Tagesablauf - Tageseltern-Brockhagen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Tagesablauf

bis 8:15 Uhr

Ankunft der Kinder

8:30 Uhr bis 9:00 Uhr

gemeinsames Frühstück

9:30 Uhr bis 11:45 Uhr

Spielangebote/Ausflüge wetterabhängig

ab 12:00 Uhr

gemeinsames Mittagessen

ab 12:30 Uhr

Abholung der Tageskinder (die nicht schlafen)

ab 12:30 Uhr

Mittagsruhe

ab 15:00 Uhr

Spielangebote/Nachmittagssnack/Abholung

Bei uns in der Kindertagespflege (Kita) ist das Bringen und Abholen klar strukturiert. Alle Kinder sollen bis 8:15 Uhr in der Kita sein.
Die Eltern helfen in der Garderobe beim Schuhwechsel und Jacke ausziehen. Die Eltern verabschieden sich im Flurbereich, dort werden die Neuankömmlinge von den anderen Kindern und einer Tagespflegeperson in Empfang genommen.



Ab 8:30 Uhr beginnt das gemeinsame Frühstück -die Kinder brauchen kein eigenes Frühstück mitbringen-. Die Kinder haben freie Auswahl zwischen verschiedenen Obst- und Gemüsesorten, Brot- und Brötchensorten, diversen Aufschnitten und Belägen. Getränke in altersgerechten Trinkflaschen (Auswahl nach Absprache mit den Eltern).

Nach Beendigung des Frühstücks werden die Kinder gewickelt, bzw. beim Toilettengang unterstützt. Anschließend je nach Wettersituation angezogen, bzw. je nach Alter und Entwicklungssituation dazu ermutigt und angeleitet, sich selbst anzuziehen.


In der Regel machen wir dann einen Ausflug durchs Dorf mit unseren Kinderbussen. Wir frequentieren Örtlichkeiten, an denen wir die Kinder aussteigen und spielen lassen können. Oft werden Entdeckungen wie Pusteblumen, Schnecken am Wegesrand oder auch mal die eine oder andere Baustelle gemacht.
Nach dem Spaziergang geht es je nach Wetterlage, entweder auf die Spiel- und Freifläche vor unserer Kita oder die Kinder nutzen die vielfältigen Spielmöglichkeiten in unserem Spielzimmer.

Um 11:45 Uhr beginnt die offene Abholzeit, in der diejenigen Kinder abgeholt werden, die nicht an der Übermittag-Betreuung teilnehmen.
Für alle anderen beginnt die Mittagszeit. Das heißt, die Spielzeit wird beendet, die Kinder helfen beim Spielzeug wegräumen, die Hände werden gewaschen, evtl. muß noch einmal gewickelt werden.
Anschließend gemeinsames Mittagessen, welches täglich frisch gekocht wird. Es wird in der Regel auf Wünsche und Geschmacksvorlieben Rücksicht genommen.

Um 12:30 Uhr können die Kinder abgeholt werden, die keinen Mittagsschlaf bei uns machen.
Für alle anderen beginnt dann die Mittagsruhe, d.h. noch einmal frisch machen, evtl. Zähneputzen, bei Bedarf noch einmal wickeln und dann ab ins Bett. Jedes Kind bekommt entweder einen Schlafsack oder eine Zudecke.
Individuell hat jedes Kind entweder einen Schnuller, ein Kuscheltier, ein Schnuffeltuch bzw. Kissen. Je nachdem was von zuhause mitgebracht wird, es ist sinnvoll diese Accessoires in der Kita (im eigenen Bettchen) zu lassen, so entsteht eine heimelige Situation, in der die Kinder schneller zur Ruhe kommen können. Eine Tagespflegeperson bleibt bei den Kindern, bis sie eingeschlafen sind.

Ab 14:30 Uhr können dann die Kinder wieder abgeholt werden, bzw. beginnt noch einmal eine Spielphase und es wird noch einmal ein Nachmittagsimbiss angeboten.

Dieser Tagesablauf ist nur ein Leitfaden, der je nach Wetterlage und Bedürfnissen der Kinder jederzeit variiert und verändert werden kann.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü